Slogan TechnikerSchule Meldorf
Beide BereicheInhalte der FächerBerufsübergreifende FächerPHY - Naturwissenschaften (Physik)

Übersicht

Fach:
Naturwissenschaften (Physik)

Kurzbezeichnung im Stundenplan:
PHY

Fachschule(n):
Elektrotechnik – Datenverarbeitungstechnik (FSDV)
Informatik (FSI)

Kategorie:
Berufsübergreifender Teil

Prüfungsfach laut Anlage 1 zu  5 Abs. 1 FSVO:
FSDV: nein
FSI: nein

Inhalte

Das Fach Naturwissenschaft bzw. Physik gehört zu den berufsübergreifenden Fächern. Es wird in der Regel in den beiden ersten Semestern unterrichtet und bildet insbesondere die Grundlage für die Anerkennung von allgemeinen Schulabschlüssen, zu denen auch die Fachhochschulreife gehört.

Für das Verständnis moderner Technik sind grundlegende naturwissenschaftliche und physikalische Erkenntnisse, Methoden und Zusammenhänge unerlässlich.

Hierzu lernen die Schüler schwerpunktmäßig folgende Bereiche kennen:

  • Grundlagen:

    • wichtige physikalische Definitionen
    • Begriffe und Methoden

  • Mechanik:

    • in der Kinematik wird die Beschreibung von Bewegungen erlernt,
    • in der Dynamik werden Kräfte als Ursachen der Bewegung untersucht,
    • unter dem Thema Erhaltungsgrößen werden die Begriffe Arbeit, Energie und Impuls untersucht.

  • Elektrodynamik:

    • dieser Bereich ist in den Fächern Elektrotechnik - ELE (FSDV) bzw. Technische Grundlagen - TGR (FSI) implementiert.

  • Schwingungen:

    • Grundbegriffe und Beschreibung von Schwingungen, Schwingungsgleichung

  • Wellen:

    • Grundbegriffe und Beschreibung von Wellen, Wellengleichung

  • Thermodynamik:

    • Grundbegriffe der Wärmelehre, Hauptsätze der Wärmelehre, Kreisprozess

  • Atomphysik:

    • Atommodelle,
    • Entstehung von Röntgenstrahlung,
    • Spektroskopie,
    • Laser

  • Kernphysik:

    • Kernaufbau,
    • Radioaktivität

Webdesign EDV MAHO